Infos für Arbeitgeber

Die Entscheidung, Ihre Mitarbeiter sprachlich zu fördern, ist eine sehr sinnvolle Investition in deren kommunikative Handlungsfähigkeit; gleichzeitig wird ihnen hier auch ganz besonders die Eigenverantwortlichkeit für jegliches Handeln als Baustein für persönlichen Erfolg bewusst gemacht. Nicht nur Ihre Mitarbeiter, die aus kulturell anders geprägten Herkunftsländern stammen, erfahren diesen Aspekt als sehr motivierend für ihr Leben und  Arbeiten in Deutschland. Sie werden mit den gewonnenen Erfahrungen und Erkenntnissen aus dem SprachCoaching in Ihrem Unternehmen leistungsstärker, damit effizienter, handeln können.

SprachCoachs verfügen über Instrumente und Fragetechniken, mit denen sie Deutsch-Lernende über einen Zeitraum begleiten (auch virtuell möglich) und sie darin unterstützen, die eigenen vorhandenen Ressourcen zu erkennen und bewusster zu nutzen, um so ihre Deutsch-Kompetenzen eigenständig zu verbessern. Der Fokus liegt hier besonders auf der Entwicklung des Selbstlernmanagements. So fühlen sich Lernende in ihrer beruflichen Entwicklung immer weniger durch die Zweitsprache Deutsch begrenzt, sondern erfahren immer mehr ihre Vielsprachigkeit und Selbstlernkompetenz als Bereicherung, was am Arbeitsplatz in jeder Hinsicht vorteilhaft ist. Unsere SprachCoachs verfügen ebenso über große Erfahrungen in Abläufen bestimmter Unternehmungen und Branchen, so dass jederzeit die Brücke zwischen Spracharbeit und Beruf geschlagen wird.

Wir freuen uns über Ihre Anfrage. >>Kontakt